ReferentInnen & Referenten

Diese Seite wird laufend aktualisiert!


Claudia Bachmann

Diplomierter ILP Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene,  Dipl. Ernährungsberaterin HPS und Dipl. Heilpraktikerin HFS.

Claudia Bachmann war im ersten Bildungsweg im Kindesschutz engagiert und bildete sich über mehrere Jahre weiter als Heilpraktikerin, Ernährungsberaterin nach TCM und als Coach für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Mit diesem ganzheitlichen Gesamtpaket führt sie seit mehreren Jahren eine eigene Praxis in Hochdorf LU und arbeitet mit verschiedenen öffentlichen und privaten Institutionen zusammen z. B. als Chili-Fachperson des Schweizerischen Roten Kreuzes (Präventionsarbeit bei Gewalt- und Konfliktsituationen an Schulen und Vereinen).

www.claudia-bachmann.ch

Sybille Binder 

Ist diplomierte Ernährungsberaterin FH und diplomierte Vitalstofftherapeutin, sowie Geschäftsführerin der NHK

Institut für Integrative Naturheilkunde (www.nhk.ch).

Sybille Binder absolvierte nach der klassischen Ausbildung zur klinisch ausgerichteten dipl. Ernährungsberaterin auch Aus- und Weiterbildungen in komplementären Ernährungs- und Therapieansätzen wie TCM Ernährung, Anthroposophischer Ernährung, Makrobiotik, Ayurveda, Orthmolekularmedizin.

Sie weisst eine langjährige Beratungstätigkeit in Klinik, eigener Praxis und Institutionen auf und hat Erfahrungen als  Dozentin an verschiedenen Fachschulen gesammelt, sie schreibt immer wieder auch Berichte und Artikel für die Medien.

Conwitha Lapke 

geboren 1966, ist Biochemikerin mit einer grossen Faszination für die Heilpflanzen.

Nach über 10 Jahren in der universitären Arzneipflanzenforschung führte sie der Weg von der wissenschaftlichen Biochemie in das Universum der Alchemie. Über weitere 10 Jahre war sie bei Herstellern komplementärmedizinischer Arzneimittel tätig (Spagyrika, Homöopathika, Gemmotherapeutika, Phytotherapeutika). Seit 2014 arbeitet sie vertieft im Bereich des Marktzutrittes für komplementärmedizinische Arzneimittel in Bern. Über die ganze Zeit berichtet sie in Seminaren, Heilpraktikerschulen und eigenen Kursen im deutschsprachigen Raum aus der 'Sicht von Biochemie bis Alchemie' zu den Bereichen Heilpflanzenkunde und komplementärmedizinische Herstellverfahren, insbesondere Spagyrik.

...zum Referat

 

Margret Madejsky

Jahrgang 1966, Mitbegründerin von NATURA NATURANS, Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle Abendländische Medizin, München. Heilpraktikerin in eigener Frauenpraxis seit 1992. Schwerpunkte Ihrer Seminar- und Praxistätigkeit sind die Naturheilkunde für Frauen, Hormonregulation und Kinderwunsch, sowie Paracelsus-Medizin. Autorin von „Alchemilla – eine ganzheitliche Kräuterheilkunde für Frauen“ (Goldmann), „Lexikon der Frauenkräuter“ (AT Verlag) und „Das alternative Kinderwunschbuch“ (Arkana). Zahlreiche weitere Veröffentlichungen siehe www.natura-naturans.de

Cornelia Reichlin

Jahrgang 1970 lebt mit Ihrer Familie  in Basel. Ursprünglich ausgebildet als Dipl. Architektin ETH, folgte sie ihrem Herzensweg begann sich mit dem Menschen und seiner Entwicklung auseinander zu setzen. Es folgten viele Ausbildungen - heute ist sie Körpertherapeutin & Körperpsychotherapeutin, Craniosacraltherapeutin, EEH-Therapeutin, Trainerin und Supervisorin für EEH. Sie arbeite in eigener Praxis in Basel und leitet das EEH-Ausbildungszentrum in der Schweiz. Im Rahmen dieser Tätigkeiten leitet sie das aava, Zentrum für EEH und Eltern-Kind-Begleitung in Basel.

 

Schwerpunkt ist die körper- und psychotherapeutische Arbeit mit Eltern und Babys auf dem Hintergrund der prä- und perinatalen Traumatherapie. 

www.corneliareichlin.ch

Franz Renggli

Ursprünglich studierte Franz Renggli Zoologie. Nach seinem Doktorat wurde er Psychoanalytiker mit einer eigenen Praxis seit 1970. Auf der Suche nach neuen Wegen entdeckte er die Körperpsychotherapie - bis er in den 90er Jahren auf seine Geburts- und Schwangerschaftstraumen gestossen ist. Seither hat er sich in pränataler Psychotherapie spezialisiert (Ausbildung erfolgte bei Ray Castellino, William Emerson und Karlton Terry, ergänzt durch die Traumaheilung von Peter Levine). Seit seiner Studienzeit beschäftigt ihn das Thema der Kleinkinderbehandlung in den verschiedenen Kulturen, bzw. die frühe Trennung zwischen einer Mutter und ihrem Baby in den Hochkulturen. Franz Renggli ist Autor zahlreicher Bücher. 
http://www.franz-renggli.ch

Olaf Rippe

geboren 1960, ist seit 1986 Heilpraktiker mit eigener Praxis in München. Er arbeitete zehn Jahre als Behindertenpfleger und im Rahmen der medizinischen Versorgung psychisch Erkrankter. Seit 1988 eigene Seminartätigkeit, speziell zur Heilkunde nach Paracelsus sowie zur Kräuterheilkunde, Astrologischen Medizin, Humoralmedizin und Homöopathie. Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Natura Naturans - Traditionelle Abendländische Medizin, München.

Olaf Rippe schreibt regelmäßig für naturheilkundliche Fachzeitschriften. Mitautor der Bücher „Heilmittel der Sonne“, „Paracelsusmedizin“ und „Die Kräuterkunde des Paracelsus“. Zudem ist Olaf Rippe Herausgeber und Mitautor von „Die Mistel - eine Heilpflanze für die Erkrankungen unserer Zeit“. Sein besonderes Anliegen ist die Integration der überlieferten volksmedizinischen Erfahrungen und des hermetischen Wissens alter Meister in die Heilkunde von heute.
www.natura-naturans.de

Martin Straube

Martin Straube, Arzt, Anthroposophische Medizin (GAÄD)

Nach dem Studium der Medizin in Freiburg und Kiel absolvierte er in zwei anthroposophischen Kliniken seine Lehrjahre in den Fächern Anästhesie, Kinderheilkunde und Innere Medizin. Niederlassung als Kassenarzt für Allgemeinmedizin mit dem Schwerpunkt HIV/AIDS, Kinder und chronische Erkrankungen in Pforzheim.  Es erfolgte ein Wechsel in das Ruhrgebiet als Schularzt und Dozent neben seiner privatärztlichen Tätigkeit.  Jetzt ist er in Hamburg niedergelassen. Umfangreiche Seminars- und Vortragstätigkeit, Notfalleinsätze in Kriegs- und Krisengebieten - dort arbeitet Martin Straube mit traumatisierten Kindern.

http://www.praxis-straube.net

Diese Seite wird laufend aktualisiert!


FirmenreferentInnen